18
Jun
2015

Deine Welt im Extrem (das Beste oder das Schlimmste) mit Kratom



Vor Kurzem haben wir den Artikel „Was sind Kratom-Extrakte?“ veröffentlicht, aber wir dachten uns, dass diese trendige Wunderdroge im Internet so beliebt ist, dass wir nachhaken und genauer untersuchen sollten, warum die Leute so verrückt nach ihr sind.

Kratom-Grafik
Schnappschuss vom 14.05.15 (Google Trends)
Ist 2015 das Jahr des Kratoms?
Mit dem Suchbegriff „Kratom“ wurden bei Google in 0,29 Sekunden etwa 758.000 Ergebnisse erzielt (und wenn wir uns die Momentaufnahme ansehen, können wir einen klaren Aufwärtstrend für dieses Kraut erkennen).
„Im Laufe des Jahrzehnts hat ‚Kratom‘ im Vergleich zu anderen Drogen wie Cathinonen, Salvia und synthetischen Cannabinoiden (stark) an Popularität gewonnen.
Legal Highs Guru kann nicht anders, als zu verstehen, warum Kratom online so viel Aufsehen erregt; tatsächlich haben wir einen Anstieg der Zahl der Anbieter gesehen, die aus allen Ecken kommen und Kunden erreichen. Und wenn man sich die schnellen Zahlen ansieht, wird klar, dass es eine riesige Nachfrage gibt, sei es nach Informationen über Kratom, die Extraktquelle, die Pflanze oder was auch immer für das Kraut.
In letzter Zeit ist Kratom immer wieder in den Nachrichten aufgetaucht, was dazu führte, dass sich die FDA dafür interessierte und mehrere Staaten hysterisch wurden und ein sofortiges Verbot aussprachen. Aber obwohl Kratom auf Nachfrage erhältlich ist, gab es keine Berichte über Krankenhausaufenthalte von Teenagern im Vergleich zu K2, Spice und synthetischem Marihuana, Ausraster im Vergleich zu Salvia oder psychotische Episoden im Vergleich zu Badesalzen.
Also haben wir weiter nachgeforscht. Was bekommen die Menschen von Kratom?
Einige Nutzerinnen und Nutzer berichteten von einer Verbesserung ihrer Persönlichkeit, die sich in erhöhter Kontaktfreudigkeit und Gesprächsbereitschaft äußerte, während andere weniger schmerzempfindlich waren, sich ruhiger und ausgeglichener fühlten und ein Gefühl von Behaglichkeit, Wohlbefinden und Entspannung verspürten.
Die US Drug Enforcement Agency sagt auf ihrer Website, dass Kratom vielleicht nicht so sicher ist, wie andere Leute denken; es kann sogar süchtig machen, fügen sie hinzu. Zu den langfristigen Auswirkungen des Konsums gehören unter anderem emotionale Veränderungen, schmerzende Muskeln und Gliedmaßen, Verwirrung sowie Feindseligkeit und Aggression.
Nun, je nachdem, wen du fragst, können die Auswirkungen intensiv oder sanft, gut oder schlecht sein. So oder so, Kratom kann dir DEIN BESTES oder DEIN SCHLECHTES geben.
Gut: Reddit-Nutzer „n6ap1z“ sagte, er sei so geil wie noch nie und die letzte Nacht sei der beste Sex seines Lebens gewesen. Kratom habe seine Leistung und Ausdauer verbessert und ihm das Gefühl gegeben, ein Superheld zu sein.
Schlecht: Der Reddit-Nutzer „trashymcclassy“ sagte, dass seine Libido durch Kratom fast vollständig verschwunden sei.
Übermensch oder Superkrüppel?
Gut: ‚Warchemix‘ von Reddit sagt, dass er Kratom für einen Pre-Workout-Boost benutzt und sich nach etwa einer Stunde gut fühlt, als ob er gegen Wände treten kann.
Schlecht: „KingOfTheData“ von Reddit sagt, dass er buchstäblich nichts anderes tut, als auf seiner Couch zu liegen, wenn er Kratom nimmt.
Sicherlich hat Kratom eine Menge zu bieten, ganz zu schweigen von der hohen Nachfrage, aber wir empfehlen dir, auf Nummer sicher zu gehen, indem du dich über den richtigen Anbieter informierst, wenn du dich entscheidest, selbst Kratom-Extrakte zu verwenden. Fang niedrig an und steigere die Menge je nach Wirkung, die du erlebst.
Warst du auf deinem Höhepunkt oder Tiefpunkt mit Kratom? Wir sind daran interessiert, deine Geschichte zu hören. Schreib uns oder beteilige dich am Gespräch mit der Community unten.

You may also like

Verschiedene Kratom-Sorten: Was du über sie wissen musst
Kratom: Was sind seine gesundheitlichen Vorteile?
Kratom Extrakte Leitfaden
Gibt es einen Kratom-Drogentest?

Leave a Reply

Solve : *
11 − 1 =