4
Aug
2015

Jede Woche werden zwei neue Legal Highs entdeckt



Legal Highs können als Neue Psychoaktive Substanzen (NPS) definiert werden, die noch nicht als illegal gelten, deren Wirkung aber mehr oder weniger der von herkömmlichen Drogen wie Heroin und Kokain ähnelt. Die Europäische Union (EU) hat festgestellt, dass der Konsum traditioneller Drogen deutlich zurückgeht und der Markt für legal highs Drogen wächst. „Die wachsende Zahl der weltweit verfügbaren NIS zeigt, dass der Markt für synthetische Drogen noch vielfältiger wird.“

Aus den Berichten geht hervor, dass den Behörden in den letzten 5 Jahren 324 NPS zur Kenntnis gelangt sind. Im letzten Jahr ist die Zahl der NPS stark gestiegen, von 81 im Jahr 2013 auf 101 im letzten Jahr. Aus den Berichten geht hervor, dass 39% der NPS synthetische Cannabinoide sind, gegen die es keine gesetzlichen Beschränkungen gibt. 18% der NPS bestehen aus Phenethylaminen, die ebenfalls enorme halluzinierende und anregende Fähigkeiten haben. Die dritte Art von NPS sind synthetische Cathinone, die 15% der gesamten NPS ausmachen.

Die EU berichtet, dass es drei europäische Länder gibt, die NPS pauschal verboten haben, darunter Irland, was negative Folgen hat. Das Verbot der legal highs führte zur Schließung der „Headshops“, was zur Folge hat, dass die legal highs nun online vermarktet werden und mehr als 650 Websites entstanden sind, um das Online-Geschäft zu erleichtern. Der Gebrauch illegaler Mittel bedroht definitiv die Drogenkontrollpolitik dieser Länder.

Es ist wirklich interessant, dass die steigende Attraktivität des legal high Rausches die Nachfrage nach Heroin gesenkt hat, die 2007 bei 59.000 lag und 2013 auf 23.000 gesunken ist. In 8 von 11 europäischen Ländern wird weniger Kokain konsumiert als früher. 19,3 Millionen Erwachsene konsumieren Cannabis, das bei den Europäern am beliebtesten ist, wobei Bulgarien, Frankreich und die nordischen Länder besonders hervorzuheben sind, in denen der Konsum sehr hoch ist. Die Zahl der Cannabiskonsumenten ist von 45.000 im Jahr 2006 auf 61.000 im Jahr 2013 gestiegen.

Ein sehr triftiger Grund für den Anstieg des NPS könnte jedoch auch in der Verbesserung der Datenerfassung liegen, die den Behörden hilft, den NPS zu identifizieren.

You may also like

Kräutermischung Gratisproben – Angekündigt von Express High
Legal High Erfahrungen: Kratom Bali Extrakt 15x 3g
Verschiedene Kratom-Sorten: Was du über sie wissen musst
Kratom: Was sind seine gesundheitlichen Vorteile?

Leave a Reply

Solve : *
26 + 11 =