3
Mai
2015

Hawaiian Baby Woodrose – die anmutige (aber wilde) Psychoaktive



Argyreia nervosa, auch Elefantenkriechpflanze oder Wollige Morgenlatte genannt, ist eine psychedelische, mehrjährige Kletterpflanze, die sich durch ihre weißen trompetenförmigen Blüten und herzförmigen Blätter auszeichnet. Doch so zahm und lieblich dieses Kraut auch zu sein scheint, es ist voll mit dem psychedelischen Lysergsäureamid (LSA) oder Tryptamin, das in seinen großen pelzigen Samen enthalten ist.

Die meist hellbraunen oder hellen Samen der hawaiianischen Holzrose werden geschluckt oder zerkleinert und mit heißem Wasser zu einem Tee vermischt. Jede Samenkapsel hat mindestens vier Samen, deren Umhüllung dann entfernt und abgeflammt oder abgeschabt wird oder beides. Ein Tipp: Du kannst so viel wie möglich von der Beschichtung abkratzen, bevor du den Rest abflammst, weil sie vielleicht zu dick ist.

Eine Alternative für die Gewinnung der hawaiianischen Baby-Holzrose, die auf einer anderen Quelle beruht, besteht darin, ihre Samen einige Stunden lang in Wasser einzuweichen, dann die restliche Schale zu entfernen, die Samen mit einer Schere oder einem Messer in kleine Stücke zu schneiden und sie anschließend in einer Kaffeemühle zu pulverisieren. Danach solltest du die Mischung mit heißem Wasser übergießen und eineinhalb Stunden ziehen lassen, bevor du die Flüssigkeit abseihst und als Tee trinkst. Dann legst du den Brei beiseite und nimmst ihn eine Stunde später zu dir; andernfalls wirfst du ihn einfach weg. Für ein visionäres Erlebnis, das bis zu acht Stunden anhält, wird empfohlen, vier bis fünf Samen der hawaiianischen Babyholzrose zu verwenden.

Beim hawaiianischen Baby Woodrose Seeds High kann der Nutzer LSD-ähnliche Effekte erleben, wenn auch weniger intensiv und mit weniger visuellen Effekten, dafür aber mit einem beruhigenden Gefühl, das weitere 12 Stunden anhält. Vor allem Menschen mit Schlafstörungen können einen tiefen, erholsamen Schlaf erleben. Einigen Berichten zufolge kann es jedoch bei einigen wenigen Nutzern zu Schwindel, verschwommener Sicht oder körperlicher Trägheit (Kater) kommen. Andere Wirkungen, die innerhalb einer Stunde einsetzen, sind Euphorie, Flashbacks, extreme Müdigkeit und/oder verminderte psychomotorische Aktivität.

Bevor du hawaiianische Baby-Holzrosen-Samen online kaufst, solltest du wissen, dass es verschiedene Sorten gibt, die LSA enthalten können oder auch nicht, also informiere dich über den Ergotalkaloidgehalt und das Aussehen einer Sorte. Die stärksten unter den Samen, die schwer zu finden sein können, stammen aus Hawaii und sind am besten an ihrem kleineren und runderen Aussehen zu erkennen.

Hast du die hawaiianische Baby-Holzrose ausprobiert und eine der oben genannten Wirkungen erlebt? Wenn ja, möchtest du vielleicht deine Erfahrungen mit der Community teilen. Schreib es unten oder reiche noch heute eine Erfahrung ein!

Bildnachweis: Vitamin-Ergänzungsstoffe

You may also like

Myristica Fragrans (Muskatnuss) – „Nicht das Gewürz, das du kennst
Calea Zacatechichi – das Traumkraut
Ayahuasca – Tor zur anderen Welt
Das Kratom Benutzerhandbuch

Leave a Reply

Solve : *
18 × 19 =