30
Apr
2015

Neues Cannabis-Café und Hotel in Guildford eröffnet



Guildford, Surrey- Ein neues Café und Hotel, das für die Vorteile von Cannabis wirbt, einer Droge der Klasse B, deren Legalisierung viele in Erwägung ziehen, hat eröffnet.

Der Besitzer gründet das Unternehmen, um die Menschen über die medizinischen Eigenschaften von Marihuana aufzuklären und ihnen ein neues Einkommen zu verschaffen.

Das neue Cannabis-Café und -Hotel befindet sich in einer Wohnung, in der er Mieter ist. Es bietet komplette Abendessen, Erfrischungen, einschließlich Cannabis-Kaffee und -Tee, und eine Vielzahl von Essensangeboten, darunter auch Cannabis-Zigaretten für alle, die mit anderen rauchen wollen.

Nicht nur, dass er Cannabis-Mahlzeiten anbietet, sondern auch eine Übernachtung, um die Leute zum Rauchen zu ermutigen, und zwar in einer Umgebung, die der Besitzer als aufgeklärt und sicher beschreibt.

Was die Regeln angeht, so sagte der Besitzer, dass es nur zwei gibt: kein Gebrauch von anderen Substanzen und keine Störung der Nachbarn. Er sagte, dass viele Menschen, die uns besucht haben, gekommen sind, um andere Süchte oder Schmerzen zu überwinden, und dass diejenigen, die aufgrund von Stress oder gesundheitlichen Problemen auf Essen verzichten müssen, hierher kommen und hausgemachtes Essen genießen können.

Er fügt hinzu, dass das Café ein geselliger Ort für Kiffer und Raucher ist, sagt aber, dass die Altersgrenze für diejenigen, die kommen wollen, bei 16 Jahren liegt, obwohl er glaubt, dass auch jüngere Menschen für die potenziellen Vorteile von Cannabis geöffnet werden sollten.

Die Rezeptionistin ist ein 17-jähriges Mädchen, das obdachlos war und nur einen Freund der Familie hatte, an den sie sich wenden konnte, als sie hierher zog. Sie sagte, sie wüsste nicht, was sie ohne ihn machen würde und dass sie vielleicht im CVJM gelandet wäre.

Sie kennen oder kennen jeden, der kommt und raucht und sie alle lieben etwas Gemeinsames – Cannabis. Sie fügt hinzu, dass es ihr und anderen Menschen hilft, das Bewusstsein zu schärfen, ob sie nun Drogen nehmen oder nicht.

Und trotz der Räumungsdrohung durch den Stadtrat von Guildford und einer laufenden polizeilichen Untersuchung sagte er, dass er das Café so lange weiterführen werde, wie er es am Laufen halten könne.

Ein Polizeisprecher sagte, dass sie auf die Angelegenheit aufmerksam gemacht wurde und weitere Ermittlungen durchführt.

You may also like

Halluzinogenes Gebräu verspricht eine neue Behandlung von Depressionen, wie ein erster Versuch zeigt
Jackie Chan wird zum ersten Anti-Drogen-Botschafter Singapurs ernannt
AIF-Websites gestartet Black Out Monday vs. Legal Highs
Indonesien exekutiert acht Drogenstraftäter und löst damit einen internationalen Aufschrei aus

Leave a Reply

Solve : *
25 − 14 =